ROLIVE e.V.

ROstocker Pflege-/ AdoptiveLtern InitiatIVE e.V.


Buchempfehlungen 


"Die Himmelsrutsche"

Monika Wiedemann-Kaiser

 

Das Buch erzählt 5 Geschichten von verlassenen

Kindern die neue Eltern suchen. Die Geschichten

sollen den  Pflegekindern Kraft geben, ihre eigene

Geschichte zu verarbeiten.

 

 

 

 


  

 

"Hugo-allein auf dem Feld"

Babara Lütgen-Wienand

 

Nicht nur kleine Mäuse, die sich verlassen, schuldig, schlecht und wertlos fühlen, sind traurig, brauchen Trost, viel Liebe und Verständnis.

Die Geschichte von Hugo kann Pflege-/ Adoptivkinder helfen, diese häufig verdrängten Gefühle zu erkennen, ihre Situation zu akzeptieren, über sie zu reden.

 


 

Praxisbuch Pflegekinderwesen

Paula Zwernemann

 

Paula Zwernemann ist Diplom-Sozialarbeiterin, war berufstätig im Allgemeinen Sozialdienst eines Jugendamtes, hat drei leibliche Kinder aufgezogen und zwei Pflegekinder aufgenommen, einen Sonderdienst für Pflege- und Adoptivkinder zusammen mit dem Programm „Mutter und Kind“ in einem Jugendamt aufgebaut und von 1982 bis 2001 das Sachgebiet geleitet. Seit 2001 ist sie als Referentin und Beistand in der Pflegeelternschule Stuttgart tätig. Im April 2006 erhielt sie den Förderpreis für herausragende Arbeiten im Dienste von Pflegekindern von der Stiftung zum Wohl des Pflegekindes.

 


  

 

Pflegschaft zwischen Elternrecht und Kindeswohl

Christoph Malter

 

In der vorliegenden Monographie geht der Sozialpädagoge Christoph Malter der Frage nach, wie sich Pflegekinder, die vor der Inpflegegabe längeren Episoden der Vernachlässigung, Misshandlung oder des Missbrauchs ausgesetzt waren, langfristig entwickeln können. Er kann auf 30 Jahre der Pflegekinderarbeit im Therapeutischen Programm für Pflegekinder (TPP) der Berliner Arbeitsgemeinschaft für Sozialberatung und Psychotherapie (AGSP) zurückblicken.

 


 

 

                                                                                                                           ROLIVE e.V.®

 

 

Top